Geschichte
P. Slavko
Seher
Pfarrei
Gottesdienstzeiten
Orte des Gebetes
Aussagen zu Medjugorje
Anerkennung der Kirche
Kurzfilm
Apostolischer Visitator
Neuer Visitator
Interview


Marija Pavlovic-Lunetti

Marija wurde am 1. April 1965 in Bijakovici, Pfarrei Medjugorje, geboren.

Sie hat noch immer die täglichen Erscheinungen. Durch sie gibt die Muttergottes ihre Botschaften für die Pfarrei und für die Welt. Vom 1. März 1984 bis zum 8. Januar 1987 war das jeden Donnerstag. Seither ist es am 25. jeden Monats. Die Muttergottes hat ihr neun Geheimnisse anvertraut.

Marija ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt mit ihrer Familie in Italien und in Medjugorje.

Das Gebetsanliegen, das die Muttergottes ihr anvertraut hat: für die Armen Seelen beten.

Botschaft vom 25.06.24
Liebe Kinder!
Ich freue mich mit euch und ich danke Gott, dass Er mir erlaubt hat, bei euch zu sein, um euch zu führen und zu lieben.
Meine lieben Kinder, der Friede ist in Gefahr und die Familie steht unter Angriff. Meine lieben Kinder, ich rufe euch auf, kehrt zum Gebet in der Familie zurück. Stellt die Heilige Schrift an einen sichtbaren Platz und lest sie jeden Tag. Liebt Gott über alles, damit es euch wohl ergehe auf der Erde. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
 
HOME