Geschichte
P. Slavko
Seher
Pfarrei
Gottesdienstzeiten
Orte des Gebetes
Aussagen zu Medjugorje
Anerkennung der Kirche
Kurzfilm
Apostolischer Visitator
Neuer Visitator
Interview


Kardinal Schönborn

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn plädiert für eine Integration des "Phänomens Medjugorje" in die normale Pastoral. Das sagte der Vorsitzende der österreichischen Bischofskonferenz am Sonntag im Gespräch mit dem "Pressedienst der Erzdiözese Wien" Schönborn hatte sich über die Jahreswende zu einem als privat deklarierten Besuch und einer Begegnung mit der Gemeinschaft "Cenacolo" in dem herzegowinischen Marienort aufgehalten. Kardinal Schönborn wollte den Ort sehen, in dem angeblich seit 1981 Maria erscheint und von dem nach seinem Eindruck "viele positive Früchte" ausgegangen sind.

Er halte es für nötig, das Phänomen Medjugorje zu "entdramatisieren", meinte der Wiener Erzbischof...

Lesen Sie weiter unter Radio Vatikan

Quellennachweis: Radio Vatikan

Botschaft vom 25.06.24
Liebe Kinder!
Ich freue mich mit euch und ich danke Gott, dass Er mir erlaubt hat, bei euch zu sein, um euch zu führen und zu lieben.
Meine lieben Kinder, der Friede ist in Gefahr und die Familie steht unter Angriff. Meine lieben Kinder, ich rufe euch auf, kehrt zum Gebet in der Familie zurück. Stellt die Heilige Schrift an einen sichtbaren Platz und lest sie jeden Tag. Liebt Gott über alles, damit es euch wohl ergehe auf der Erde. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!
 
HOME